ATBDigitalFieldlab

12. Dezember 2019, Potsdam. Praxisworkshop für Landwirte: Drohnenflug: Luftbilder erstellen und auswerten


Wie können Luftbilder von Drohnen eingesetzt werden, um die Erträge im Pflanzen, Acker- und Obstbau zu optimieren, Schäden zu verringern und Bestände kontinuierlich zu erfassen?

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Brandenburgischen Landwirtschaftsakademie

Die Referenten vom ATB:

Antje Giebel (Bildauswertung)
Dr. Michael Schirrmann und Marius Hobart (Grundlagen)
Marc Zimne (Drohnenflug)

****

Programm

9.00 – 09.15 Uhr
Eröffnung des Seminars und Begrüßung

09.15 – 10.00 Uhr
Drohneneinsatz zur Datenerfassung:
Von einfach bis komplex

Anwendungen: Pflanzenschutz, Kartierung, Monitoring
Fragen an die Wissenschaftler

10.00 – 11.30 Uhr
Praxisübungen I: Drohnenflug
(Freiland, bei schlechtem Wetter in der Halle)
• Vorstellung verschiedener Drohnentypen und Ausstattungen
• Flugplanung
• Demoflüge Freiland bzw. in der Halle mit Vorführdrohne
• Bildaufnahmen während des Fluges: Worauf ist zu achten?

11.30 – 13.00 Uhr
Praxisübungen II: Datenauswertung
• Einführung in die Auswertung von Luftbildern mit Photogrammetriesoftware wie Agrisoft Metashape und Geoinformationssysteme wie QGIS
• Datenauswertung anhand von zwei Praxisbeispielen
• Daten richtig interpretieren: Was sagen die Bilder aus – was nicht?
• Abschließende Diskussion

13.00 -13.30 Uhr
Auswertung des Workshops und Ausklang mit Imbiss

****
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wann?
12. Dezember 2019
9 bis 13.30 Uhr

Wo?
Digital Fieldlab am Forschungsstandort Marquardt
Hauptstraße 36B, 14476 Potsdam

Link zu 
Google Maps